Kinesiotaping

Kinesiotaping

Das Kinesio-Tape ist eines aus der japanischen Heilkunde stammendes hochelastisches Klebeband, welches direkt auf die Haut aufgeklebt wird. Angewendet wird das Tape vor allem bei Sportverletzungen z.B. beim Muskelfaserriss aber auch bei Rückenschmerzen, bei Verspannungen oder bei Gelenksschmerzen. Kinesiotaping lindert Schmerzen und regt die Durchblutung an. Durch das Aufkleben der Tapes wird die oberste Hautschicht leicht angehoben, dadurch wird der Blutfluss und Lympfhabfluss gefördert und es führt zu einem körpereigenen Erholungsprozess und zur Schmerzlinderung. Die Tapes gibt es in mehreren verschiedenen Farben so soll rot durchblutungsfördernd, gelb stimmungsaufhellend und blau beruhigend wirken!

Kinesiotaping (1)Kinesiotaping (2)

Kinesiotaping (3)Kinesiotaping (4)Kinesiotaping (5)